Willkommen auf der Website der Gemeinde Hitzkirch



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Hitzkirch ist weiterhin auch "offiziell" eine kinderfreundliche Gemeinde

Unicef-Label für vier weitere Jahre verliehen

Die Freude ist gross! Bereits zum zweiten Mal innert 4 Jahren wird Hitzkirch mit dem Unicef-Label „Kinderfreundliche Gemeinde“ ausgezeichnet. Anlässlich der Erstverleihung im Jahre 2013 war Hitzkirch erst die zwölfte Gemeinde in der ganzen Schweiz, die diese Auszeichnung in Empfang nehmen durfte.

Eine junge Gemeinde
Ein Viertel der Bevölkerung von Hitzkirch ist jünger als 20 Jahre. Grund genug also, genau hinzuschauen, was diese Generation benötigt und wie wir – mit gezielten Massnahmen und geförderter Partizipation – den Erwachsenen von morgen einen guten Einstieg ins Leben ermöglichen können. Ein Hauptaugenmerk der Preisverleiher liegt darauf, dass die Verantwortlichen der Gemeinde in ihrer Arbeitsweise die Auswirkungen auf Kinder frühzeitig bedenken und diese einbeziehen. Mit einem Aktionsplan II wurden acht Teilprojekte ausgearbeitet, die man in den nächsten vier Jahren umsetzen möchte.

Labelverleihung anlässlich des Tags der Gemeinden am 28. Oktober 2017
Die Unicef bescheinigt der Gemeinde Hitzkirch anlässlich ihrer Label-Zusicherung, die Gemeinde berücksichtige mit entsprechenden Massnahmen sehr affin und gleichzeitig pragmatisch die Heterogenität von Kindern und Familien und berücksichtige somit mit Sorgfalt das Grundprinzip der „Nichtdiskriminierung“. Zudem berücksichtige sie die Stimmen der Kinder im Schulbereich in vorbildlicher Weise. Darüber freuen sich die Verantwortlichen, sie wollen sich aber auf den Lorbeeren nicht ausruhen: „Diese Auszeichnung ist Ansporn und Auftrag zugleich, weiterhin energievoll am Ball zu bleiben und möglichst viele der gesteckten Ziele umzusetzen“, erklärt der Ressortvorsteher Gesundheit und Soziales, Hugo Beck. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich anlässlich der offiziellen Labelverleihung näher über die gesteckten Ziele und die Vorhaben zu informieren. Bitte beachten Sie dazu den vorstehenden Artikel mit der Einladung zum Tag der Gemeinden.
.
 

Datum der Neuigkeit 27. Sept. 2017

Druck Version  PDF