Willkommen auf der Website der Gemeinde Hitzkirch



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Projekt HEUREKA! für Hitzkirch

Die Gemeinde Hitzkirch unterstützt Sozialhilfebezügerinnen und Sozialhilfebezüger, die einen Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt anstreben. Für dieses Projekt konnten wir den Gewerbeverband Hitzkirchertal gewinnen!

Sozialhilfebezügerinnen und Sozialhilfebezüger sind des öfteren – trotz Regionaler Arbeitsvermittlung (RAV) - seit über zwei Jahren ohne Arbeit und verlieren dadurch berufliche Kompetenzen, ihre sozialen Kontakte wie auch eine wertvolle Tagesstruktur. Voraussetzungen, die für einen Wiedereinstieg ins Berufsleben wichtig sind.

Das HEUREKA!-Projekt soll eine möglichst schnelle und nachhaltige Integration in den ersten Arbeitsmarkt ermöglichen. Vorausgesetzt wird, dass die Teilnehmer die Grundvoraussetzungen für den Wiedereinstieg mitbringen oder zumindest zeitnah erlangen können.

Dabei hilft ihnen das Projekt HEUREKA!

In einem ersten Schritt wird ein ca. 6-wöchiges Littering-Projekt oder ein ähnliches Programm erfolgreich absolviert. Anschliessend wird in einem persönlichen Gespräch die Möglichkeit eines drei Monate dauernden Praktikum erörtert.
"Unser Ziel ist, in diesem Jahr 3 – 5 Praktikumseinsätze zu ermöglichen. So wollen wir den Teilnehmenden die Möglichkeit bieten, ihre beruflichen Kompetenzen aufzufrischen und die Routine im beruflichen Umfeld wiederum zu erlangen; Voraussetzungen, die für eine nachhaltige Integration in den Arbeitsmarkt wichtig sind" erläutert Hugo Beck, Gemeinderat Soziales / Gesundheit der Gemeinde Hitzkirch.

Datum der Neuigkeit 8. Mai 2018

Druck Version  PDF