Willkommen auf der Website der Gemeinde Hitzkirch



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Ein gelungener Erlebnistag

Tolle Eindrücke vom Erlebnistag Baldeggersee am 6. Mai 2018

Wussten Sie, dass jeder Aal, der im Baldeggersee lebt, in der Saragosasee in der Nähe der Bahamas geboren wurde? Oder, dass ein Storch bis zu 39 Jahre alt werden kann? Ist Ihnen bewusst, dass neben Erdkröte, Grasfrosch u. Co. der Bergmolch am meisten im Jahr 2018 über die Strasse in der Brunnmatte zwischen Retschwil und Ermensee getragen wurde? An verschiedenen interaktiven Ständen gab es in der Badi Gelfingen Interessantes über einheimische Amphibien, Vögel, Fische, den Biber und Schlangen sowie das Ökosystem des Sees zu sehen und zu hören. Auch beim Ausfüllen des Wettbewerbs konnte vieles Spannendes am Erlebnistag Lebensraum Baldeggesee vom 6. Mai 2018 in Erfahrung gebracht werden.

Über die regionale Tierwelt erfuhr man viel Besonderes durch Informationsplakate und Gespräche mit Fachpersonen. Auf dem Floss der EAWAG beobachtete man die Entwicklung und die Sauerstoffverhältnisse anhand der Sedimentproben rückwirkend auf die letzten 250 Jahre. Spannendes über die Zirkulation des Seewassers im Winter und die Stagnation der Schichten im Sommer wurde aufgezeigt. Viele Besucher nutzten die Gelegenheit, mit den Mitarbeitern der Pro Natura ins Gespräch zu kommen.

Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz. Für dieses sorgte der Sportfischerverein Baldeggersee in der Festwirtschaft direkt am Ufer des Baldeggersees. Genügend schattige Plätze mit Blick auf den See luden zum Verweilen ein.

Die Umweltkommission Hitzkirch dankt allen Beteiligten für ihr grosses Engagement und die gute Zusammenarbeit.

Umweltkommission Hitzkirch
.
Viele Interessierte liessen sich Zeit an den Ständen

Datum der Neuigkeit 1. Juni 2018

Druck Version  PDF