Willkommen auf der Website der Gemeinde Hitzkirch



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Nutzungsvertrag für das Naturseebad Gelfingen

Die Pro Natura und die Gemeinde Hitzkirch schliessen einen neuen Nutzungsvertrag für die Badi Gelfingen ab

 

Die Pro Natura – der Schweizerische Bund für Naturschutz, Dornacherstrasse 192, 4053 Basel, ist Grundstückbesitzerin der Parzelle Nr. 415, Baldeggersee, und einiger anstossender Parzellen in Gelfingen. Da nur noch eine völlig veraltete Vereinbarung zur Nutzung des Naturseebades bestand, haben sich die Pro Natura und die Einwohnergemeinde Hitzkirch auf eine neue Regelung für den Betrieb eines einfachen Naturseebades verständigt. Der Umfang der zulässigen Nutzung richtet sich im Wesentlichen nach den heutigen Verhältnissen.

 

Für die Einräumung des Nutzungsrechtes des Uferanstosses, der Wasserfläche und des Seegrundstücks für Bauten bezahlt die Gemeinde Hitzkirch jährlich Fr. 300.00.

 

Regeln zum Badebetrieb

Der See und seine Ufer sind Naturschutzgebiet. Daher darf die Pflanzen- und Tierwelt durch den Badebetrieb nicht wesentlich beeinträchtigt werden. Störungen durch nicht standortgebundene Erholungsangebote, namentlich Camping, Spielplatz, Sportangebote, Veranstaltungen, etc. sind untersagt.

 

Ein Ganzjahresbetrieb der Badeanstalt ist zum Schutze des Ortes und insbesondere zum Schutze der brütenden, rastenden und auf dem See überwinternden Vogelwelt nicht erwünscht. Der Badebetrieb beschränkt sich auf die wärmere Jahreszeit. Der zum Baden im See freigegebene Uferabschnitt (Badebereich) wird begrenzt durch die Spitze des Deltas Dünkelbach sowie den Schilfgürtel zum Fischerhaus hin.

 

Der Zugang zum Areal ist ganzjährig erlaubt. Bauten und Anlagen sollen nur die Bedürfnisse der örtlichen Bevölkerung befriedigen. Ausserhalb des sommerlichen Badebetriebes steht die Uferzone für die Ausübung der Sportfischerei offen.

 

Der Gemeinderat dankt allen Badegästen für die Einhaltung der vor Ort publizierten Badeordnung und wünscht viel Spass im kühlen Nass!


.
Die Badi Gelfingen - Erholungsort für Gross und Klein - gleichzeitig aber auch Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen

Datum der Neuigkeit 29. Juni 2018

Druck Version  PDF