Willkommen auf der Website der Gemeinde Hitzkirch



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Zufrieden ins Jahr 2019

Ganz ehrlich, wie zufrieden sind Sie? Zufrieden sollte man eigentlich sein, wenn man ein Ziel absichtlich oder zufällig erreicht hat. Nun ist es ja nicht so, dass man immer merkt, wenn man ein Ziel erreicht hat. Viel eher setzt man sich bevor man ein Ziel erreicht hat schon wieder neue, oder man wünscht sich schon wieder etwas Neues, Besseres, bevor man sich über das Erhaltene oder den neuen Umstand richtig freuen konnte. Zudem nimmt die Empörung über einen Umstand, welcher einem nicht als richtig erscheint, oft viel zu viel Platz ein. So viel, dass die Zufriedenheit gar keinen Platz mehr hat. Haben Sie sich schon einmal überlegt, wie viel Energie Sie in Empörung investieren, obwohl Sie die Umstände, welche dazu geführt haben, gar nicht richtig kennen? Ich erwische mich immer wieder dabei. Wäre es nicht sinnvoller, zuerst an das Gute einer Sache zu glauben oder bevor man sich enerviert nach dem Grund zu fragen. Meistens stehen gute oder zumindest verständliche Argumente am Anfang einer Entscheidung. Reinhard Mey singt in seinem Lied "Über den Wolken": «Würde was uns gross und wichtig erscheint plötzlich nichtig und klein». In anderen Worten: das Ganze mit einer gewissen Distanz betrachten und sich nicht zu fest über Kleinigkeiten aufregen.

Zugegeben einfach immer nur zufrieden sein ist auch nicht die Lösung, denn um nicht stehen zu bleiben braucht es Ziele und das Streben nach mehr. Aber eben, man sollte sich dann auch darüber freuen und mit dem erreichten Ziel zufrieden sein.

Übrigens machen auch Komplimente oder liebe Worte zufrieden. Ich meinerseits bin stolz auf Sie Hitzkircherinnen und Hitzkircher. Sie sind das Herz unseres Dorfes. Sei es durch ihr aktives Mitwirken, beim Pflegen ihrer Häuser und Gärten, dem Mitdenken oder der Tatsache, dass Sie mit ihren Familien hier wohnen. Aber auch dass Sie sich für die Gemeinde interessieren und mal was kritisch hinterfragen, dass Sie ihre Nachbarn unterstützen und, und, und.

Ich bin fest der Überzeugung, dass wir allen Grund haben stolz auf unser Dorf zu sein oder eben auch zufrieden.

In diesem Sinne wünsche ich ihnen allen ein zufriedenes neues Jahr.

 

Ihr meistens zufriedener Gemeindepräsident



Datum der Neuigkeit 1. Jan. 2019

Druck Version  PDF