Willkommen auf der Website der Gemeinde Hitzkirch



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Asylgruppe Hitzkirch unterstützt 50 Flüchtlinge und Asylsuchende

50 Flüchtlinge und Asylsuchende aus verschiedenen Kulturen leben unter uns in Hitzkirch. Heimatstaaten sind primär Syrien, Irak und Eritrea.

Zusammen mit der Subkommission "zämeläbe" engagieren sich rund 12 Freiwillige. Im Vordergrund stehen Unterstützung im Alltag und Hilfe bei Fragen im Umgang mit Behörden, bei der sozialen Integration sowie beim Einstieg ins Berufsleben. Jeden Donnerstag wird, ergänzend zu den kantonalen Angeboten, in Hitzkirch Deutsch unterrichtet.

 

So entstanden Freundschaften in der Nachbarschaft. Viele Kinder und Erwachsene nehmen aktiv am Vereinsleben teil, sei es in der Spielgruppe, in Jugend- oder Sportvereinen. Ein herzliches Dankeschön an alle Vereine für ihr wertvolles Mitwirken.


Einige Praktikums- und Festanstellungen verhelfen unseren Flüchtlingen zur Eigenständigkeit. Mögliche Arbeits- und Ausbildungsplätze sind sehr willkommen.


Jeden dritten Donnerstagnachmittag im Monat findet das Mitenand-Kafi im Pfarreiheim Hitzkirch statt. Ab Mai wird jeden Mittwochabend im Quattro Petanque gespielt und im November wird beim Potluck ein reichhaltiges Mittagsbuffet mit Speisen aus Fern und Nah aufgetischt. Am 17. Juni 2019 um 18.30 h findet beim Schulhaus Trottenmatt das Spiel ohne Grenzen statt. Sie sind herzlich eingeladen, an diesen Treffen teilzunehmen. Wenn Sie sich engagieren möchten, melden Sie sich bei der Gemeindeverwaltung oder bei einem Mitglied der Asylgruppe.


Der Gemeinderat dankt der Subkommission "zämeläbe" sowie der Asylgruppe Hitzkirch für ihr grosses und erfolgreiches Engagement.



Datum der Neuigkeit 28. Mai 2019

Druck Version  PDF